Alles über Hybrid, Brennstoffzelle und Gasantrieb
RSS icon Email icon Home icon
  • Vorteile von Autogasanlagen im Überblick

    Geschrieben am November 27th, 2012 admin Keine Kommentare

    Autogas ist mittlerweile eine der beliebtesten Alternativen zu Benzin und Diesel. Selbst Erdgas muss sich im direkten Vergleich geschlagen geben. Wir möchten Ihnen zeigen, worin die Vorteile genau bestehen und warum sich die Autogas Umrüstung auch für Sie lohnt.

    Der finanzielle Aspekt

    Viele Menschen entscheiden sich aus finanziellen Gründen für den LPG Umbau. Das ist verständlich, denn mit Autogas lassen sich fünfzig Prozent und mehr der Tankkosten sparen. Das liegt mitunter an der Herkunft der flüssigen Benzinalternative. LPG wird bei der Erdölförderung mit ans Tageslicht gebracht – über Jahre hinweg wurde es als Abfallprodukt deklariert. Heutzutage findet sich Autogas an mittlerweile über 8.000 Tankstellen. Die Preisunterschiede gegenüber Benzin und Diesel sind enorm. Während Super-Benzin in diesem Jahr bei ungefähr 1.70 Euro lag, konnte man den Liter Autogas für 0,75 Euro erwerben. Übrigens: Mit dem Autogas Umbau ist auch das eigene Fahrzeug im Wert gestiegen. Fünfzig Prozent der Umrüstungskosten können auf den Fahrzeugpreis gerechnet werden.

    Der technische Aspekt

    Der zweite Vorteil einer Autogas Umrüstung betrifft die technische Sicht. Im Gegensatz zu Erdgasanlagen sind Autogasanlagen sehr leicht und kompakt. Das bedeutet, dass man dem Auto durch den Umbau kein bedeutendes Mehrgewicht zumuten muss. Die Gastanks werden in der Reserveradmulde oder als Unterflurtank verbaut – der Stauraum des Fahrzeugs leider also nicht darunter.
    Auch der Motor profitiert vom Autogasbetrieb, denn LPG hat in der Regel ungefähr 108 Octan – das ist in etwa gleichwertig mit Rennbenzin. Die Folge: Der Motor läuft viel ruhiger und sauberer, der Verschleiß der einzelnen Bestandteile nimmt deutlich ab. Viele Menschen gehen davon aus, dass eine Autogasanlage ein erhöhtes Sicherheitsrisiko darstellt. Dem ist nicht so. Tatsächlich sind LPG Tanks sogar sicherer als Benzintanks. Das liegt an den
    dickeren Außenwänden. Selbst der ADAC hat dies in einem Test bewiesen.

    Die Umwelt mit Autogas schonen

    Die Verbrennung von Autogas tut nicht nur dem Motor gut. Auch die Umwelt profitiert, wenn Menschen auf Autogas zurückgreifen. Im Vergleich zu Benzin werden die Emissionen stark reduziert.
    Bei der Verbrennung von Autogas werden bis zu 85 Prozent weniger Stickoxide freigegeben. Der CO2-Ausstoß sinkt um bis zu 20 Prozent und die Emission von unverbrannten Kohlenwasserstoffen sinkt auf 50 Prozent.
    Das ist einer der Gründe, warum Autogas so günstig ist. Die Europäische Union hat es sich zum Ziel erklärt, die Umwelt bis zum Jahre 2050 nachhaltig zu schonen. Autogas ist dabei die perfekte Lösung. Deshalb bekommen Autogas-Fahrer steuerliche Vorteile bis zum Jahre 2025.

  • GTL (Gas-to-liquid)

    Geschrieben am Mai 20th, 2009 admin Keine Kommentare

    GTL (Gas-to-liquid)

    Bezeichnung für flüssige Kraftstoffe, die aus Erdgas gewonnen werden. GTL-Dieselkraftstoff ist schwefelfrei, verbrennt schadstoffarm und enthält keine aromatischen Kohlenwasserstoffe. Mischt man ihn her – kömmlichem Diesel bei, steigert sich dessen Qualität, so dass damit Abgasvorschriften besser eingehalten werden können als zuvor.

    Hier gibts mehr:
    Biokraftstoff (Glossar)
    Alternative Kraftstoffe
    Diesel-Wasser-Gemisch
    BTL (Biomass to liquid)
    Autogas
    LPG
    NGT

  • LPG (Liquified Petroleum Gas)

    Geschrieben am März 23rd, 2009 admin 1 Kommentar

    LPG – Liquified Petroleum Gas

    Dieses verflüssigte Gas besteht zu einem großen Teil aus Butan und Propan, im Gegenatz zu NGT, welches Erdgas als Kraftstoff nutzt.
    LPG wird im allgemeinen Sprachgebrauch als Autogas bezeichnet, oft auch als GPL (gaz de Weiterlesen »

  • NGT – Natural Gas Technology

    Geschrieben am März 23rd, 2009 admin 2 Kommentare

    NGT – Natural Gas Technology

    Erdgas dient als Kraftstoff, es besteht Hauptsächlich aus Methan. Dieses wird durch Druck oder Temperatursenkung verflüssigt und wird in einem herkömmlichen Otto-Motor verbrannt. Anstatt einem Benzin-Luft-Gemisch wird eine Mischung aus Erdgas und Luft verbrannt.
    Erdgasfahrzeuge sind als bivalente und monovalente Version zu erhalten.
    – Bivalent bedeutet, dass das Auto je nach belieben, per Knopfruck, mit Erdgas oder Benzin betrieben werden kann. Dadurch ist dessen Reichweite Weiterlesen »

  • Autogas – Gasbetriebene Fahrzeuge

    Geschrieben am März 20th, 2009 admin Keine Kommentare

    Autogas – die Alternative

    Eine echt alternative zum kostenintensiven herkömmlichen Kraftstoff stellen mit Autogas, also Erdgas bzw. Methan betriebene Fahrzeuge dar. Dabei entstehen sehr niedrige Emissionen in Form von Stickoxiden (NOx) und Kohlenwasserstoffen (HC), was für die Umwelt viel weniger schädlich ist als die Emission von herkömmlichen Kraftstoffen. Auch entsteht weniger CO2; Autogas ist der fossile Brennstoff, bei dem am wenigsten CO2 entsteht. Darüber hinaus werden kaum Weiterlesen »